Kontakt

Suche

Navigation

News der Branche

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Manche Menschen grillen nicht im Freien - das ist lebensgefährlich! Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info Wolf
WOLF präsentiert ein Solar-Aufdach-Montage-Set & Online Solar-Konfigurator zur optimalen Planung und Auslegung. Mehr

Info Junkers
Der Weg zur smarten Heiztechnik ist so einfach - mit Junkers. Mehr

Topnewsletter
Viessmann Logo

Duravit

Draußen kalt, drinnen gemütlich!

So geht die Winter-Auszeit

Kurze Tage, lange Nächte – im Winter sehnen wir uns nach Licht und Wärme. Nach Rückzugsorten zum Ankommen, Aufwärmen und Entspannen. Räume, in denen wir während langen Abenden eine sinnliche Auszeit von Kälte und Nässe genießen. Oder uns einem kurzen ‚Winterschlaf‘ hingeben um neue Energie zu tanken. Wie zum Beispiel in einem gemütlichen Chalet im hohen Norden. Oder ganz privat Zuhause im eigenen Badezimmer.

Wannenauszeit Zuhause

Licht und Wärme sind in den Wintermonaten unverzichtbar für den Körper und tragen einen großen Teil zum Wohlbefinden bei. Wie zum Beispiel der intensive Kräutertee, der von Innen wärmt, weiche Decken oder ein heißes Bad. Die schönen Seiten der kalten Jahreszeit lassen sich in der neuen Cape Cod Wanne von Duravit genießen. Denn Designer Philippe Starck stellte bei seiner Kreation die Entspannung in den Vordergrund. Das zeigt sich sowohl in der sanft geschwungen Ablage für den Kopf als auch bei der Wahl des Materials. Die Wanne ist aus DuraSolid gefertigt, einem neuen Werkstoff, der mit warmer Haptik und hochwertig matter Optik überzeugt. Bei einer Wannenauszeit in der Happy D.2 bietet das großzügige Innenvolumen besonders viel Platz für ein wohltuendes Bad. Für Wohlfühlkomfort sorgt außerdem eine Rückenschräge, die eine bequeme Liegeposition verspricht. In Kombination mit atmosphärischem Kerzenlicht entsteht eine stimmungsvolle Atmosphäre im Bad. Bei den Pools Blue Moon und Sundeck sorgt die Wanne selbst für Lichtszenarien: Die innenliegenden LED-Leuchten tauchen das Bad in Blau- oder Rot-Töne, die beruhigend als auch anregend wirken. Verschiedene Whirlsysteme von Duravit garantieren außerdem eine große Vielfalt an Massageeffekten – genau das richtige für von Kälte verspannte Muskulatur. Die richtigen Begleiter für die Wannen sind Möbel und Accessoires, die in Farbe und Form Natürlichkeit und Wärme ausstrahlen. Dazu gehören unbehandelte Hölzer, authentische Deko und Leder in verschiedenen Brauntönen. Sanfte, satte Farben wie dunkle Naturtöne als auch stimmungsvolle, zonale Lichtquellen runden das Winter-Wohlfühlkonzept im Bad ab.

Winter-Destinationen zum Ausspannen

Das Baden ist auch ein wichtiger Bestandteil beim (Winter-) Urlaub auf Manshausen Island in Norwegen, wo Temperaturen unter dem Gefrierpunkt ein ständiger Begleiter sind. Darum bietet der norwegische Polarabenteurer und Insel-Besitzer Børge Ousland seinen Gästen zum Aufwärmen ein heißes Bad im Hot Pot – unter freiem Himmel. Das entspannt und stärkt zugleich das Immunsystem. Übernachtet wird in minimalistischen Chalets aus Kiefer-Holz, kreiert von Architekt Snorre Stinessen. Der Fokus bei Architektur und Innenausstattung liegt auf einem einzigen Hauptdarsteller – der Natur. Einige internationale Design-Hersteller, darunter auch Duravit, zeichnen sich für das stimmige Interieur verantwortlich:

Die Waschtische, WC‘s und Badmöbel der Serien DuraStyle sind in allen Bädern zu finden.

Quelle: Duravit Quelle: Duravit Quelle: Duravit

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG