Kontakt

Suche

Navigation

News der Branche

Info Öllagerung - Was ist neu?
Die AwSV bringt auch neue Regelungen für alle, die Öl lagern. Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Fördermittel Aktuelle Fördermittel
Alle Fördermittel auf einen Blick. Mehr

Info Zehnder
Runtal Folio Hybrid - Zwei Heiz-Philosophien innovativ vereint. Mehr

Info Duravit
Mit HygieneGlaze 2.0 setzt Duravit einen bislang unerreichten Hygienestandard für WC und Urinal. Mehr

Info KEUCO
Die Möbel- und Waschtisch-Serie X-LINE von KEUCO ist konzipiert für Designliebhaber. Mehr

Info Kosten einer Handwerkerstunde:
Wir rechnen vor! Mehr

Info Heuschnupfenzeit
Der Winter geht langsam, die ersten Pollen kommen... Jetzt handeln! Mehr

Info Wavin
Wavin zeigt eine neue Generation schalldämmender Abwasserlösungen. Mehr

Topnewsletter
Viessmann Logo

HANSAFIT von HANSA
Ein wahres Multitalent: Die HANSAFIT Küchenarmatur

Fit in der Küche

Küchenarmaturen werden jeden Tag rund 80 Mal betätigt und gehören damit zu den meist verwendeten Einrichtungsgegenständen. Für Nutzer sollen sie daher in erster Linie funktional und komfortabel sein.* Die markante Spültisch-Elektronik-Einlochbatterie HANSAFIT HYBRID zahlt auf diese Ansprüche ein. Sie ist ein innovatives Multitalent mit Mehrfachnutzen für den modernen Küchenalltag. Besonderer Clou: Das duale Bedienkonzept aus manueller Anwendung und berührungsloser Funktion.

Die neue, intelligente Küchenarmatur HANSAFIT aus dem HANSASENSeTION-Sortiment ist erfrischend anders und verspricht mehr Komfort für die Küche. Das markante Hybrid-Modell besitzt ein intelligentes duales Bedienkonzept, das den Nutzer im Küchenalltag optimal unterstützt: Manuell kann die HANSAFIT HYBRID mit zwei extra griffigen Hebeln für Kalt- und Warmwasser bedient werden. Ergänzend zu dieser „gewohnten“ Bedienung bietet sie jedoch auch eine intuitive berührungslose Funktion.

Über die farblich abgesetzten Hebel mit rutschfester, isolierender Soft-Touch-Oberfläche kann zunächst die Durchflussmenge von Kalt- und Warmwasser eingestellt werden. Mit dem separaten Drehring lässt sich die Temperatur regulieren. Das Temperaturdisplay zeigt die eingestellte Gradzahl an und warnt gleichzeitig vor Heißwasser.

Hält der Nutzer seine Hände unter die Armatur fließt automatisch für eine individuell eingestellte Zeitspanne das vortemperierte Mischwasser – ideal für hygienisches Arbeiten in der Küche und schnelles Händewaschen zwischendurch. Ebenso nutzer- wie umweltfreundlich, leistet die elektronische Funktion einen täglichen Beitrag zu einem bewussteren Leben. Da sie auf Bewegung reagiert, also nicht „bedient“ werden muss, ist ihre Handhabung einfach, sicher und hygienisch – vor allem in der Küche ein Muss. Weil das Wasser immer nur in der tatsächlich benötigten Menge und Temperatur fließt, werden keine Ressourcen vergeudet. Das spart Wasser als auch Energie gespart – bei jeder einzelnen Benutzung. Dafür wurde die Armatur mit „sehr gut“ von der GGT Deutsche Gesellschaft® ausgezeichnet.

HANSA HANSA

Bitte auf das Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Wassersparen auf Knopfdruck

In der HANSAFIT HYBRID ist eine spezielle Eco-Taste integriert. Drückt der Nutzer diese, wird die normale Durchflussmenge um 50 Prozent auf sparsame sechs Liter reduziert – für den bewussten Umgang mit Trinkwasser. Auch die Wassertemperatur lässt sich mit dieser Funktion begrenzen.

HANSA HANSA

Bitte auf das Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Klassisches Bedienkonzept – unkonventionelles Design

Nicht nur optisch, sondern auch in Sachen Handlungsspielraum eine interessante Alternative ist der HANSAFIT Einhebelmischer für die Küche. Der „überkopf“ abgekantete und um 120 Grad schwenkbare Auslauf mit 217 Millimetern Ausladung bietet größtmöglichen Freiraum unter der Armatur. So sind beispielsweise das Befüllen hoher Gefäße oder das Reinigen großer Töpfe problemlos möglich.

*Quelle: LivingKitchen, imm cologne 2016


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG