Kontakt

Suche

Navigation

News der Branche

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Kosten einer Handwerkerstunde:
Wir rechnen vor! Mehr

Info Keramag
Die Komplettbadserie Keramag Acanto erfüllt individuelle Badwünsche. Mehr

Topnewsletter
Viessmann Logo

Junkers

Zeitersparnis für Installateure

Junkers App multiHome verschafft Überblick über mehrere Heizungsanlagen und spart so Arbeitszeit

Mit der neuen App Junkers multiHome bietet der Thermotechnik-Hersteller seinen Fachkunden eine smarte Lösung, um im Tagesgeschäft den Überblick zu behalten und Arbeitszeit zu sparen. Die App zeigt den Status von Heizungsanlagen an, die über JunkersHome vernetzt sind – der App für Endkunden zur Regelung der Heizung per Smartphone. MultiHome eignet sich als mobile und zeitsparende Lösung für kleinere Heizungsbaufirmen, Servicemonteure und Hausverwalter, und ist ab sofort für iPhone, iPad und Android-Geräte verfügbar.

Mit der App behält der Fachhandwerker jederzeit den Überblick und kann im Servicefall frühzeitig reagieren, bevor es zu Einschränkungen im Warmwasser- oder Heizkomfort kommt. Denn außer einer gezielten Störungsbehebung im Notfall kann er sogar noch vor dem Kunden mögliche Störungen erkennen und den Kunden ansprechen – ein komfortabler Service für beide Seiten. Dank weiterer nützlicher Funktionen vereinfacht Junkers, eine Marke von Bosch Thermotechnik, mit multiHome das Servicegeschäft deutlich: Die App bringt auch eine Kundendatenverwaltung und eine kundenbezogene Notizfunktion mit und erinnert den Fachhandwerker an fällige Wartungen. Darüber hinaus lassen sich die vernetzten JunkersHome-Anlagen zur besseren Routenplanung in Google Maps einblenden – das erleichtert die Übersicht im Tagesgeschäft.

Mit Junkers multiHome können Anlagenwerte wie die Soll-/Ist-Temperatur der Heizkreise und des Warmwassers, die Solarkollektor-Temperatur und der Brennerstatus auf dem Mobilgerät ausgelesen werden. Außerdem lassen sich Parameter wie Uhrzeit, Auslegungs- und Raumtemperaturen sowie Betriebsarten von unterwegs einstellen. Das Bedienkonzept der App Junkers multiHome gleicht dem der intuitiven Endkunden-Version JunkersHome. Der kennwortgeschützte und verschlüsselte Zugang zu den Heizungsanlagen gewährleistet dabei ein hohes Maß an Sicherheit.

Junkers Junkers

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG