Kontakt

Suche

Navigation

News der Branche

Info Öllagerung - Was ist neu?
Die AwSV bringt auch neue Regelungen für alle, die Öl lagern. Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Heuschnupfenzeit
Der Winter geht langsam, die ersten Pollen kommen... Jetzt handeln! Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info burgbad
Kollektion Coco hat den German Design Award 2017 in der Kategorie Bath and Wellness gewonnen. Mehr

Info LAUFEN
Vom Badklassiker bis zur Neuheit: Laufen setzt aufs spülrandfreie WC. Mehr

Info Oventrop
30 % BAFA-Förderung nutzen - Heizungsoptimierung aus einer Hand mit Oventrop. Mehr

Topnewsletter
Viessmann Logo

Smart Home von Junkers
Junkers wird Qivicon-Partner - Heizungssteuerung im vernetzten Haus

Junkers wird als erster Heizungsanbieter Partner der Smart Home-Plattform Qivicon. Damit können Hausbesitzer ihre internetfähige Junkers Heizung nicht mehr nur über die eigene JunkersHome-App steuern, sondern künftig auch über diese umfassende Smart Home-Lösung für das vernetzte Haus.

Qivicon ermöglicht es, eine Vielzahl unterschiedlicher Smart Home-Geräte und -Funktionen verschiedenster Marken auf einer technischen Plattform zu nutzen. Außer der Heizung lassen sich so Haushaltsgeräte, Heizkörperthermostate, Tür- und Fensterkontakte sowie Steckdosen, Bewegungs- und Rauchwarnmelder und Unterhaltungselektronik miteinander verknüpfen. Künftig können Haus- und Wohnungsbesitzer beispielsweise mit nur einem Schalter alle Lichter und Elektrogeräte ausschalten, die Heizung zentral absenken und prüfen, ob alle Fenster geschlossen sind.

Herzstück der Qivicon-Plattform ist die Qivicon Home-Base – eine zentrale Steuereinheit, die die einzelnen Smart Home-Lösungen im Haus bündelt. Über die Internet-Schnittstelle MB LAN2 bindet Junkers die Heizungssteuerung in die Qivicon Home-Base ein. Individuell steuern, kontrollieren und automatisieren lassen sich die einzelnen Smart Home-Komponenten dann über Apps per Smartphone, Tablet oder PC.

Qivicon ist eine von der Deutschen Telekom initiierte Allianz führender Industrie-Unternehmen in Deutschland mit dem Ziel, das Thema Smart Home voranzutreiben. Gemeinsam mit den Partnern EnBW, eQ-3, Miele und Samsung etabliert die Telekom eine marken- und herstellerübergreifende Plattform, die Themenfelder wie Komfort, Sicherheit und Energieeffizienz für Menschen jeden Alters für zu Hause vereint. Darüber hinaus wird eine stetig wachsende Anzahl weiterer Partner-Unternehmen mit ihren Marken die Qivicon Plattform für ihre Smart Home-Angebote nutzen. Mehr Informationen im Internet unter www.qivicon.de.

Junkers

Bitte auf das Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG