Kontakt

Suche

Navigation

News der Branche

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Fördermittel Aktuelle Fördermittel
Alle Fördermittel auf einen Blick. Mehr

Info Zehnder
Strenge Linien, plane Seiten, rechte Winkel – der Designheizkörper RUNTAL ALBAN überzeugt als Wärmeobjekt für Puristen. Mehr

Topnewsletter
Viessmann Logo

LAUFEN

Laufen pro - übersetzt Benutzerfreundlichkeit in gutes Design

Der Schweizer Badspezialist Laufen ergänzt das erfolgreiche Badprogramm Laufen pro und aktualisiert das Design. Neu sind unter anderem kompakte Waschtische, Einbau-Waschtische, Schalen, WCs und Bidets sowie WCs mit erhöhtem Komfort. Damit erweitert Laufen sein umfassendes Badprogramm, das für jede Raumsituation und Anforderung die optimale Lösung bietet und sich auch für das generationengerechte Bauen eignet. Dank einem neuen eigenen Möbelprogramm lassen sich jetzt auch komplette Badezimmer aus einem Guss realisieren.

Fast jede Badplanung muss auf spezielle räumliche Zuschnitte und ein vorgegebenes Budget Rücksicht nehmen – Laufen pro sorgt dafür, dass dabei der Anspruch an Design und Qualität nicht darunter leiden. Schon bisher war die Serie mit der zeitlos-klaren Linienführung (Design: Peter Wirz, Process, Luzern) ungewöhnlich breit aufgestellt: Fast 30 Waschtische, dazu praktisch alle Arten von WCs, Bidets und Badewannen decken alle Bereiche der Badplanung ab. Um weiteren Anwendungsfällen gerecht zu werden, erweitert Laufen das Programm jetzt um mehrere Einbau-Waschtische, ein Handwaschbecken, zwei Waschtische und zwei Schalen mit kompakten Dimensionen und einem überarbeiteten Design. Das Logo ist bei der runden sowie der ovalen Schale dezent an der Seite angebracht. Sie werden mit zwei Schrauben am Untergrund befestigt und eignen sich damit für die Installation nahe an der Wand – ideal für Hotels und öffentliche Einrichtungen und überall dort, wo Wand- oder Standarmaturen bevorzugt werden.

laufen
Quelle: LAUFEN, Serie: LAUFEN pro
laufen
Quelle: LAUFEN, Serie: LAUFEN pro
laufen
Quelle: LAUFEN, Serie: LAUFEN pro

Da es in Badezimmern mit kompakten Grundrissen auf jeden Zentimeter nutzbare Fläche ankommt, gehören zum Sortiment von Laufen pro auch ein neues wandhängendes Tiefspül-WC und ein Wand-Bidet, beide mit reduzierter Ausladung. Ein optisches Highlight ist die Formgebung der beiden Raumsparer: Ihr Keramikkörper präsentiert sich geschlossen, ganz ohne Fugen und Vertiefungen, die Befestigung erfolgt verdeckt. Dadurch vereinfacht sich die Reinigung der Keramik erheblich, denn es gibt keine schwer zugänglichen Nischen, in den Schmutz anhaften könnte. Ein geschlossener Spülrand beim WC sorgt für zusätzliche Hygiene.

Neu ist auch eine bodenstehende WC-Kombination mit 430 mm Sitzhöhe, einer verkürzten Ausladung von 650 mm sowie einem renovierungsfreundlichen Varioabgang. Wahlweise kann sie mit 6 und 3 Litern oder mit sparsamen 4,5 und 3 Litern gespült werden. Ein optisches Highlight und Komfortmerkmal ist auch hier der komplett geschlossene Keramikkörper, der frei von Nischen ist. Mit einer Stand-WC-Kombination mit 460 mm Sitzhöhe steht außerdem ein neues komfortables WC mit erhöhter Sitzfläche zur Verfügung, das körperlich eingeschränkten Menschen das Hinsetzen und Aufstehen vereinfacht. Mit ins Programm genommen hat Laufen zudem ein Bidet mit 530 mm Ausladung, das wandbündig montiert wird.

Unter dem Label „Laufen pro liberty“ ist – neben einem barrierefreien Waschtisch, der mit dem Universal Design Award 2011 sowie dem Universal Design Consumer Favorite 2011 ausgezeichnet wurde – auch ein WC für die generationengerechte Badplanungen erhältlich. Das wandhängende Tiefspül-WC mit größerer Ausladung nach DIN 18040 misst 700 x 360 mm und lässt sich dank geschlossenem Spülrand einfach reinigen. Es eignet sich besonders gut für Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind.

Eine unverzichtbare Ergänzung zur Keramik ist das Möbelprogramm zu Laufen pro, das sich vielseitig, robust und höchst funktional zeigt und Lösungen für vielfältige Raumsituationen zu einem exzellenten Preis-Leistungsverhältnis bietet. Acht Waschtisch-Unterbaumöbel, ein Halbhoch- und ein Hochschrank in einem klarem, zeitlosen Design sorgen für eine aufgeräumte Stimmung, Übersicht und viel Stauraum im Bad. Gemeinsames Design- und Funktionsmerkmal der Möbel ist eine innenliegende Griffleiste – ein Komfortelement, das bisher ein Privileg von weit teureren Designmöbeln war. Die Schubladen der Unterbaumöbel warten außerdem mit einem Siphon auf, der platzraubende Siphon-Ausschnitte in den Schubladen der Unterbaumöbel überflüssig macht.

Mit der aktuellen Erweiterung von Laufen pro gilt mehr denn je, dass die erfolgreiche Serie erste Wahl im Objektbau als auch bei privaten Bauvorhaben ist – denn bei Laufen pro gehen ein breites Sortiment, gutes Design, beste Qualität, ausgereifte Funktionalität und hohe Verfügbarkeit eine investitionssichere Verbindung zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis ein.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG