Kontakt

Suche

Navigation

News der Branche

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Fördermittel Aktuelle Fördermittel
Alle Fördermittel auf einen Blick. Mehr

Info Zehnder
Strenge Linien, plane Seiten, rechte Winkel – der Designheizkörper RUNTAL ALBAN überzeugt als Wärmeobjekt für Puristen. Mehr

Topnewsletter
Viessmann Logo

NOVELAN

Intelligente Technik - Wärmepumpen von NOVELAN arbeiten "flüsterleise"

Novelan

Unschlagbar gegenüber dem Wettbewerb sind NOVELAN-Wärmepumpen in Bezug auf die Geräuschentwicklung. Durch eine Reihe von Maßnahmen wurden die Betriebsgeräusche der ohnehin schon sehr leisen Geräte noch einmal erheblich reduziert.

Während die Geräte anderer Hersteller noch unüberhörbar sind, arbeiten die NOVELAN-Wärmepumpen mittlerweile "flüsterleise".

Interessant dürften die Argumente vor allem für diejenigen sein, die beim Hausbau auf einen Keller verzichten wollen. Denn die innovative Schallisolierung macht auch eine problemlose Montage auf der Wohnebene möglich.

Schalloptimierter Maschinenaufbau

Erreicht wird die Reduzierung der Betriebsgeräusche durch eine Lagerung der besonders schallintensiven Bauteile der Anlage auf so genannten Schwingplatten. Auf diese Weise wird die Übertragung der Vibration auf andere Bauteile und das Gehäuse unterbunden.

Zusätzlich dazu dämmt eine mehrschichtige Isolierung das Gehäuse und den Sockel des Gerätes. Damit sind NOVELAN-Wärmepumpen nicht lauter als ein Kühlschrank.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG