Kontakt

Suche

Navigation

News der Branche

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Heuschnupfenzeit
Der Winter geht langsam, die ersten Pollen kommen... Jetzt handeln! Mehr

Info HANSA
Modern, komfortabel, unkompliziert: Das sind die HANSA-Neuheiten für die Dusche. Mehr

Info Keramag
Die Komplettbadserie Keramag Acanto erfüllt individuelle Badwünsche. Mehr

Info Wavin
Wavin zeigt eine neue Generation schalldämmender Abwasserlösungen. Mehr

Info Ideal Standard
Starke Schönheit - die neue Ipalyss Waschtisch- Serie von Ideal Standard. Mehr

Topnewsletter
Viessmann Logo

Viega

Waschtische mit neuem Viega Element in der Höhe variabel

Viega ISH Neuheiten

Per Knopfdruck hoch oder runter

Einmal eingebaut, für immer festgelegt: Diese Zeiten sind im Badezimmer endgültig vorbei. Denn von Viega ist ein Element erhältlich, mit dem sich der Waschtisch stufenlos und jederzeit um 20 Zentimeter in der Höhe verstellen lässt. Wie das bekannte Modul zur Höhenverstellung von WCs reagiert damit auch das neue Waschtisch-Element flexibel auf die wechselnden Bedürfnisse seiner Nutzer.

Das neue Viega Eco Plus-Waschtisch-Element ist mit vielen verschiedenen Einzelkeramiken kombinierbar und bietet Flexibilität sowie Komfort für jedes Alter und jede Körpergröße.

Ganz einfach per Knopfdruck

Wie bereits bei den erfolgreichen WC-Elementen setzt Viega auch hier auf eine Bedienung, die vollkommen ohne Elektronik auskommt. So genügt ein Knopfdruck und die Keramik fährt selbständig in einem Bereich zwischen circa 70 Zentimeter und 90 Zentimeter nach oben. Ein leichtes Auflehnen der Hände bewegt den Waschtisch nach unten. Zum Fixieren auf die gewünschte Höhe genügt ein erneutes Drücken auf den Betätigungsknopf. Dieser wird im Übrigen vom Fachhandwerker ganz nach den individuellen Wünschen auf der Vorwand platziert.

Technik ist nicht zu sehen

Alles ist bereits werkseitig installiert, so dass das Eco Plus-Waschtisch-Element von Viega schnell und einfach in die Vorwandinstallation integrierbar ist. Die gesamte Technik für die individuelle Höhenverstellung der Waschtischkeramik befindet sich hinter einer formschönen Abdeckung aus hochwertigem Einscheibensicherheitsglas. Dahinter verbergen sich auch die gesamten Waschtisch-Anschlüsse, die über eine verchromte Blende jedoch weiterhin jederzeit zugänglich sind.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG