Kontakt

Suche

Navigation

News der Branche

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Heuschnupfenzeit
Der Winter geht langsam, die ersten Pollen kommen... Jetzt handeln! Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info HÜPPE
So finden Sie Ihre neue Duschabtrennung - mit dem Duschabtrennungs-Konfigurator von HÜPPE. Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info KEUCO
Die Möbel- und Waschtisch-Serie X-LINE von KEUCO ist konzipiert für Designliebhaber. Mehr

Info HANSA
Modern, komfortabel, unkompliziert: Das sind die HANSA-Neuheiten für die Dusche. Mehr

Info GROHE
GROHE stellt revolutionäres Wasserschaden-Warnsystem fürs Zuhause vor. Mehr

Topnewsletter
Viessmann Logo

Austausch von Altanlagen lohnt sich – immer!

Moderne und effiziente Systeme sorgen für spürbare Energie- und Kosteneinsparungen – unabhängig von Förderprogrammen

Nach der Banken- und Finanzkrise, den Griechenland-Krediten und einem Milliardenloch im deutschen Staatshaushalt wird derzeit in Politik und Öffentlichkeit heftig über Einschränkungen der Förderprogramme zur energetischen Gebäudesanierung diskutiert. Wer die Diskussionen und das Hin und Her verfolgt, könnte den Eindruck gewinnen, dass sich der Einsatz regenerativer Energien nur bei entsprechender Förderung lohnt. Doch das ist falsch. Der Austausch von Altanlagen lohnt sich immer – auch völlig ohne Zuschüsse vom Staat.

Doch auch ohne Geld vom Staat werden die Heiz- und Betriebskosten drastisch gesenkt und der Umwelt jede Menge CO2 erspart. So kann beispielsweise eine Wolf-Sonnenheizung - schon bei heutigen Energiepreisen - in zwanzig Jahren rund 40.000 Euro gegenüber einer Altanlage einsparen – und die Energiepreise werden mittel- und langfristig weiter steigen. Wer also Altanlagen durch moderne und effiziente Heizungen, Lüftungen oder Klimageräte ersetzt, schont in jedem Fall seinen Geldbeutel und die Umwelt.

Austausch von Anlagen in einem Zentrum

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG