Kontakt

Suche

Navigation

News der Branche

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Tipp Messe ISH
Während der Fachmesse ISH präsentierten die Markenhersteller alle Neuheiten für das Jahr 2017. Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Manche Menschen grillen nicht im Freien - das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Kosten einer Handwerkerstunde:
Wir rechnen vor! Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Zehnder
Strenge Linien, plane Seiten, rechte Winkel – der Designheizkörper RUNTAL ALBAN überzeugt als Wärmeobjekt für Puristen. Mehr

Topnewsletter
Viessmann Logo

Einbaustaubsauger

...kein Stolpern über Kabel, kein Lärm, kein Schleppen, keine Allergien...

Zentralstaubsauger Einbautaubsauger Zentralstaubsauger Einbautaubsauger Zentralstaubsauger EinbautaubsaugerZentralstaubsauger Einbautaubsauger

Geht Ihnen das laute Sauggeräusch Ihres Staubsaugers auf die Nerven? Sind Sie es leid, den Staubsauger nach oben und wieder zurück nach unten zu wuchten? Sind Sie Allergiker? Dann könnte ein Einbaustaubsauger etwas für Sie sein.

Der Einbau- oder auch Zentralstaubstauger genannt bietet eine Menge Vorteile. Fangen wir mit dem Lärmpegel an: Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Staubsauger, befindet sich die Antriebseinheit bei einem Einbaustaubsauger abseits des Wohnbereichs, z. B. im Heizungskeller oder der Garage. Über Ansaugrohre, die im ganzen Gebäude installiert sind, wird der Einbaustaubsauger in jedem Raum mit Luftsteckdosen verbunden.

Sobald Sie den Saugschlauch in die Luftsteckdose stecken, schaltet sich der Einbaustaubsauger automatisch ein. Der angesaugte Schmutz wird dann durch die Ansaugrohre zum Schmutzbehälter geführt, der i. d. R. ebenfalls bei der Antriebseinheit zu finden ist.

Interessiert? Hier alle Vorteile auf einen Blick:

  • kein, Lärm, da die Antriebseinheit im Keller oder der Garage installiert wird
  • kein Schleppen schwerer Geräte außer dem (leichten) Saugschlauch, da sich in jedem Raum Luftsteckdosen befinden
  • keine Allergien durch Hausstaub oder Tierhaare, da die gesamte Abluft nach draußen geführt wird
  • Staubsaugen möglich, während die Kinder schlafen oder Sie telefonieren
  • Beutelwechsel und -kauf entfällt
  • Langlebigkeit
  • Wertsteigerung Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG