Kontakt
Erwin Alsheimer GmbH
Winterhäuser Straße 95
97084 Würzburg
Homepage:www.alsheimer.de
Telefon:0931 / 6 55 59
Fax:0931 / 61 28 67

Freiheit im Bad
Komfortabel, ästhe­tisch, sicher: Inspi­rationen und Ideen rund ums barriere­freie Bad

Barriere­freie Bäder liegen nicht nur ab­solut im Trend, sie sind dank Universal Design heute für jeder­mann geeig­net und gleich­zeitig ästhe­tisch, funktional und kom­fortabel. Denn ele­gan­te Optik und ein schönes Am­biente sowie mehr Raum für die eigene Bewe­gungs- und Ge­stal­tungs­frei­heit schließen sich nicht aus. So hat Richter+Frenzel auch das Bad von Anna Schaffel­huber, seiner Marken­bot­schaf­terin, um­gesetzt.

Richter+Frenzel: Freiheit im Bad

Lassen Sie sich inspirieren

Egal ob Single, junge Familie, Best Ager-Paar oder Men­schen mit Ein­schrän­kungen, wie die erfolgreiche ehemalige Mono­ski­fah­rerin Anna Schaffelhuber – Barriere­freiheit ist interessant für jeden und in allen Lebens­phasen. Lassen Sie sich von vielen verschie­denen Bad­kon­zepten ins­pi­rie­ren. Richter+Frenzel zeigt Bad­beispiele, die Ihnen Kom­fort, Sicher­heit und Flexi­bi­li­tät bieten – und damit auch mehr „Frei­heit im Bad“.

Der Weg zu mehr Freiheit im Bad
Richter+Frenzel: Freiheit im Bad

Mehr Flexi­bili­tät

Viel Platz und Stau­raum für Bad­uten­silien, wie auch klare Linien und ein schönes De­sign spielen bei der Bad­pla­nung eine wichtige Rolle. Je nach Lebens­lage gibt es unter­schied­liche Präfe­renzen für wichtige Bad­kom­po­nen­ten. Des­halb sollten die Funk­tionen so flexi­bel sein, dass das Bad an­passungs­fähig ist und dabei zeit­los modern bleibt.

Richter+Frenzel: Freiheit im Bad

Mehr Komfort

Ein Bad, das gleich­zeitig kom­fortabel und modern ist, wün­schen sich Menschen aller Alters­klassen, der sport­liche Single genau­so wie die junge Familie. Ein stil­volles und groß­zügiges Am­biente ist heute fast schon ein Muss, denn die Gren­zen zwischen Wohn­raum und Bad sind fließend.

Richter+Frenzel: Freiheit im Bad

Mehr Sicher­heit

Sich frei und sicher in jedem Alter bewegen zu können – das möchten viele. Zahl­reiche alters­gerechte Bad­lösun­gen finden Sie in un­se­ren Bäder Show­rooms; passende Ideen für ältere Men­schen genauso wie für Familien mit Kin­dern.

Richter+Frenzel: Freiheit im Bad

Mehr Barriere­freiheit

Gehandi­capte Personen, wie Anna Schaf­fel­huber, haben be­son­dere An­sprüche an ein Bad. Flexi­bel muss es sein und be­last­bar, außer­dem Platz für z. B. den Roll­stuhl bieten. Dass das Bad bei Be­darf im klassi­schen Sinne behin­derten­gerecht ist, wird bei der Pla­nung durch die Richter+Frenzel Bad­ex­per­ten berück­sichtigt.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG