Kontakt

Suche

Navigation

News der Branche

Tipp Messe SHK
Die Fachmesse SHK - wir präsentieren Ihnen die Neuheiten. Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Öllagerung - Was ist neu?
Die AwSV bringt auch neue Regelungen für alle, die Öl lagern. Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Heuschnupfenzeit
Die warmen Monate kommen, die Pollen auch... Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info LAUFEN
Einfach schön und gut: Badmöbel-Set Base von Laufen. Mehr

Topnewsletter
Viessmann Logo

Elektronikarmaturen von HANSA
Intelligente Elektronik fürs Bad

Im öffentlichen Bereich fest etabliert, halten elektronische Armaturen vermehrt Einzug ins Privatbad. Hansa ist mit seinen berührungslosen Waschtischarmaturen Trendsetter. Wasser- und Energiesparen, Hygiene, Design sowie Sicherheit überzeugen Endverwender von intelligenten Armaturen wie HANSALOFT, HANSALIGNA und HANSASTELA aus dem HANSA|LIVING-Segment.

Ausgestattet mit einer innovativen Technik, gewährleisten die berührungslos bedienbaren Waschtischarmaturen von HANSA eine hygienische, komfortable Nutzung und einen sparsamen Wasserverbrauch. Möglich macht das die Elektronik-Steuerung mit Infrarot-Sensor. Dieser erkennt zuverlässig die Handposition des Nutzers – und zwar unabhängig von Faktoren wie Wassertropfen, Lichtreflexionen oder spiegelnden Oberflächen. Ein schneller, intuitiver Wasserzugriff ist so garantiert.

HANSA HANSA HANSA

Bitte auf das Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Zudem verbrauchen HANSALOFT, HANSALIGNA und HANSASTELA lediglich sechs Liter Wasser pro Minute und stoppen den Wasserfluss nach der Nutzung automatisch. Dadurch fließt Wasser nur dann, wenn es wirklich benötigt wird. Ein weiterer Vorteil der Elektronik-Armaturen ist der Hygiene-Aspekt. Für die Bedienung ist kein direkter Kontakt nötig. Somit werden einerseits keine Bakterien übertragen. Andererseits bleibt die glänzende Chromoberfläche der Armaturen länger sauber und muss seltener gereinigt werden.

Hochwertige Materialien, gesundes Trinkwasser

Zur optimalen Wahrung der Trinkwasserqualität verwendet HANSA ausschließlich hochwertige, langlebige Materialien: Die Armaturenkörper von HANSALOFT, HANSALIGNA und HANSASTELA sind aus der korrosionsarmen und entzinkungsbeständigen Messinglegierung MS 63 gefertigt. Alle Oberflächen mit Wasserkontakt im Inneren der Armatur sind zudem frei von Nickelbeschichtung.

Sowohl Netz- als auch Batteriebetrieb möglich

HANSALOFT, HANSALIGNA und HANSASTELA überzeugen nicht nur mit ausgefeilter Technik, sondern auch durch Einbau-Flexibilität. Für die Stromversorgung sorgt entweder eine handelsübliche 6 Volt Batterie oder ein Netzteil (230 Volt Anschluss). Das bedeutet maximale Freiheit in der Planung.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG