Kontakt

Suche

Navigation

News der Branche

Info Moderne Thermostate
Moderne elektronische Thermostate: Bereits jetzt umrüsten, um in den kälteren Monaten komfortabel Geld zu sparen. Mehr

Info Der Badkonfigurator
In unserem Badezimmer-Konfigurator begleiten wir Sie Schritt für Schritt bei der Planung Ihres neuen Bades. Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Grünbeck
Die Enthärtungsanlage softliQ enthärtet Wasser entsprechend dem Wasserverbrauch.Mehr

Info LAUFEN
Kartell by Laufen zeigt seine innovative und funktionelle Vision des Badezimmers. Mehr

Info Zuschussförderung nicht mehr möglich!
Die Geldzuschuss-Förderung bei der KfW für den Bereich Barrierenabbau ist ausgeschöpft. Mehr

Info Geberit
Geberit komplettiert sein Produktportfolio für bodenebene Duschen. Mehr

Topnewsletter
Viessmann Logo

Viega ermöglicht ganzheitliche Farbkonzepte

Ins Badezimmer kehrt die Farbe zurück. Nicht im Stil der 80er-Jahre, sondern als Farbkonzept, das wohldosierte Akzente setzt. Der Hersteller Viega bietet beispielsweise für Dusche, Badewanne und WC farblich abgestimmte Produkte an und ermöglicht so vielfältige Möglichkeiten, eine wohnliche Badatmosphäre zu inszenieren.

Gefühlt bestanden die Badezimmer der 80er-Jahre nur aus einem und das war: Farbe und nochmals Farbe. Abgelöst wurde dieser Trend durch zurückhaltende, wenn nicht sogar minimalistische Gestaltungen als Ausdruck von Stil- und Designkompetenz. Heute kehrt die Farbe zurück ins Badezimmer, allerdings mit einer anderen Herangehensweise: Die Töne Weiß, Grau und auch Schwarz bilden die Basis, während die Sanitärprodukte eine neue farbliche Ausdruckskraft erhalten. Das Ergebnis ist ein vom allgemeinen Interior-Design geprägter behaglicher Look.

Bildquelle: VitrA-Bad

Ein echtes Highlight in der Badgestaltung sind die farblich abgestimmten Produkte von Viega. Hier zeigen sich WC-Betätigungsplatte, Duschrinne und Badewannengarnitur in der angesagten Farbgebung Kupfer. (Foto: Viega)

Farbliche Arrangements mit ausgewählten Produkten

Gefragt sind Ton in Ton-Inszenierungen aber auch selbstbewusste Gestaltungen, die auf Individualität setzen. Stilvolle Umsetzungen ermöglichen beispielsweise die Produkte von Viega: Farblich abgestimmt präsentieren sich hier die neue Duschrinne „Advantix Cleviva“, die neuen WC-Betätigungsplatten aus dem „Visign for More“- und „Visign for Style“-Programm sowie die „Visign“-Badewannengarnituren aus den Serien „Multiplex Trio“, „Multiplex“ und „Tempoplex“. Bei der „Multiplex Trio“ beispielsweise läuft das Wasser elegant am Wannenrand ein und macht so den oft auch optisch störenden Auslauf der Armatur überflüssig.

Mit den im Standardprogramm erhältlichen Farben wie Kupfer, Gold, Champagner, Anthrazit oder auch Edelstahl entstehen ganzheitliche Badkonzepte, die auf das Thema Farbe setzen. Individuelle Wünsche können zusätzlich mit einer großen Auswahl an Sonderfarben erfüllt werden.

Ob ein Farbtrend den Ton im Badezimmer angibt oder ob mehrere Farben harmonisch kombiniert werden, bleibt dann allein den persönlichen Präferenzen überlassen. Ebenso wie die Badgestaltung sollte aber auch die Farbwahl dem übergeordneten Konzept folgen. Lifestyle-Bäder mit Wohlfühl-Charakter stehen bei Badplanern aktuell beispielsweise ganz hoch im Kurs.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG