Kontakt

Suche

Navigation

News der Branche

Info Der Badkonfigurator
In unserem Badezimmer-Konfigurator begleiten wir Sie Schritt für Schritt bei der Planung Ihres neuen Bades. Mehr

Info Zuschussförderung wieder möglich!
Die Geldzuschuss-Förderung bei der KfW für den Bereich Barrierenabbau ist jetzt wieder möglich. Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Tipp WOW!!! Das sind die Badtrends 2019!
Was ist in in diesem Jahr? Wir zeigen es Ihnen. Entdecken Sie schon jetzt die Hersteller-Trends 2019. Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Moderne Thermostate
Moderne elektronische Thermostate: Bereits jetzt umrüsten, um in den kälteren Monaten komfortabel Geld zu sparen. Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Fördermittel Aktuelle Fördermittel
Alle Fördermittel auf einen Blick. Mehr

Topnewsletter
Viessmann Logo

Gas-Brennwertheizungen
kostensparende und umweltschonende Lösung

Bereits seit vielen Jahren setzt der Gas-Brennwertkessel Maßstäbe bei der Energieeffizienz. Auch heute ist die bewährte und zukunftsorientierte Gas-Brennwerttechnik, neben der Nutzung von regenerativen Energien, eine interessante Heizungsvariante für Neubauten und Altbausanierungen.

Sie vereint moderne Technologie mit hoher Effizienz und arbeitet dabei kostengünstig, denn sie verwertet auch die im Abgas enthaltene Wärme. Ältere Heizsysteme nutzen hingegen lediglich den Heizwert des Brennstoffs. Gasheizungen können zudem sehr gut mit Solaranlagen kombiniert werden. Das senkt den Verbrauch fossiler Energie, spart Kosten und entlastet die Umwelt durch die Reduzierung von Schadstoffen.

Wolf

Die bewährte und zukunftsorientierte Gasbrennwerttechnik ist eine interessante Heizungsvariante für Neubauten oder Altbausanierungen. Quelle: WOLF GmbH

Moderne Technik mit Förderungsunterstützung

Der Heizungsspezialist Wolf bietet Kunden viele bedarfsgerechte Gas-Heizungsmodelle. Dazu gehört besonders die WOLF Gas-Brennwert-Therme CGB-2, die den Energieträger Gas optimal nutzt. Das ist umweltschonend, spart wertvolle Energie und bietet zu jeder Jahreszeit größtmöglichen Heiz- und Warmwasserkomfort. Die CGB-2 ist ideal für Ein- beziehungsweise Mehrfamilienhäuser. Sie hat ein platzsparendes Design, ist kompatibel mit dem Regelungssystem der Wolf Produktpalette und lässt sich von überall aus bequem per Smartphone bedienen. Zudem gibt es bei der Heizungsmodernisierung lohnenswerte KFW-Förderungsmöglichkeiten. Das spart Hausbesitzern bis zu 10 Prozent der Investitionskosten. In Kombination mit Solarthermie sind sogar circa 50 Prozent Ersparnis möglich.

Wolf

Gasheizungen können sehr gut mit Solaranlagen kombiniert werden. Das senkt den Verbrauch fossiler Energie, spart Kosten und entlastet die Umwelt durch die Reduzierung von Schadstoffen. Quelle: WOLF GmbH

Wolf

Bei der Heizungsmodernisierung gibt es lohnenswerte KFW-Förderungsmöglichkeiten. Das spart Hausbesitzern bis zu 10 Prozent der Investitionskosten. Quelle: WOLF GmbH

Wolf

Mit ihrem platzsparenden Design eignet sich die CGB-2 ideal für Ein- beziehungsweise Mehrfamilienhäuser. Quelle: WOLF GmbH


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG