Kontakt

Suche

Navigation

News der Branche

Info Öllagerung - Was ist neu?
Die AwSV bringt auch neue Regelungen für alle, die Öl lagern. Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Tipp Messe SHK
Die Fachmesse SHK - wir präsentieren Ihnen die Neuheiten. Mehr

Info Heuschnupfenzeit
Die warmen Monate kommen, die Pollen auch... Mehr

Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Kaldewei
Kaldewei NexSys schlägt neues Kapitel bodenebener Duschen auf. Mehr

Info LAUFEN
Einfach schön und gut: Badmöbel-Set Base von Laufen. Mehr

Topnewsletter
Viessmann Logo

Heizkostenrechner

Die Preise für Erdgas und Heizöl schwanken stetig. Alternative Brennstoffe bieten eine gute Lösung, um sich von fossilen Brennstoffen unabhängig zu machen - aber wie viel spart man wirklich? Rechnen Sie doch selbst mal nach! Geben Sie einfach Ihre aktuellen Verbrauchszahlen für z.B. Öl oder Gas ein, passen Sie ggf. die Brennstoffpreise an und drücken Sie für ein Endergebnis auf das Feld "Ersparnis berechnen".

1. Schritt: Geben Sie bitte die Verbrauchszahlen Ihrer Heizungsanlage ein. Wenn Sie die Preise anpassen möchten, klicken Sie einfach in die Preisfelder und ändern dort die Werte ab.

Jahresverbrauch Energiepreise Energiekosten
Heizöl Liter Cent/L
Erdgas
kWh
Cent/m³
Cent/kWh
Stückholz Raummeter €/rm
Holz-Pellets to €/t
Holz-Hackschnitzel Schüttraummeter €/srm
Wärmepumpen kWh Cent/kWh
kWh pro Jahr:

Ihre Berechnungen als Ausdruck?

Über unsere Funktion "Druckversion" ist das möglich. Bitte beachten Sie dabei: Nehmen Sie Ihre Berechnungen erst in der Druckversion vor. Beim Öffnen der Funktion werden die Einstellungen erst einmal auf Null zurückgesetzt.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG